Ihr Ansprechpartner

Thomas Haumer


Tel.: 03631 479 040
Fax.: 03631 479 041

ib.haumer@gmx.de

 

Kontaktdaten - Bauplanung Haumer Nordhausen

Bauplanung / Projektierung ...

Eine Säule des Unternehmens bildet die Projektierung von Häusern. Bei der Planung von Gebäuden spielen viele Randbedingungen eine Rolle. Zum einen müssen die aktuellen Bauvorschriften beachtet werden und zum anderen fließen die örtlichen Bedingungen, wie Grundstück und Erschließung, in die Planung ein. Das Gebäude muss sich in die Umgebung einfügen und trotzdem seinen eigenen  Stil prägen.

Natürlich steht am Anfang die Idee und der Zweck des Bauvorhabens durch den Auftraggeber bei der Planung eines Gebäudes. Er muss sich in dem Projekt wiederfinden. Bei dieser umfangreichen Planung kann und muss  unser Büro die ganzen Einflußgrößen zusammenführen und in die richtige Richtung lenken. Bei der Bauplanung gibt es verschiedene Phasen, die von der Entwurfs- bis zur Ausführungsplanung reichen. Diese können bei Bedarf in Anspruch genommen werden.

Unser Spektrum reicht vom Einfamilienhaus bis hin zum Mehrfamilienhaus und Gewerbegebäude. Neben Neubauten werden anspruchsvolleSanierungen, Um- und Ausbauten realisiert. Selbst Brücken zählen zu unseren möglichen Alternativen. Eine wichtige Größe in der Planung spielt auch die Einmaligkeit des Bauprojektes. Auch in zwanzig Jahren soll das Gebäude  noch seinen zeitlosen Charakter ausstrahlen.

Tragwerksplanung-Statik ...

Einen großen Raum in unserem Leistungsspektrum nimmt die Tragwerksplanung ein. Hier kann das Gebiet  von Holzbau über Stahlbeton und Stahlbau gespannt werden. Oft gibt es eine Spezialisierung in den verschiedenen Bereichen. Ein Stahlbauer grenzt sich gern von einem Stahlbetonbauer ab und umgekeht. Wir können beides bedienen. Wichtig erscheint uns die Verbindung der Targwerksplanung zur architektonischen Planung. Da es dort viele Berührungspunkte gibt, die bei uns sofort  in den einzelnen Planungsphasen abgeklärt werden können. Selbst schwierige statische Probleme aus der architektonischen Gestaltung heraus können reibungslos gelöst werden. Es können parallel zur Bauprojektierung alle Leistungsphasen im Neubau und Sanierungsbereich abgedeckt werden. Ähnlich wie in der Projektierung können hier statische Berechnungen für alle Hochbauprojekte angeboten werden. Hinzu kommen Ausführungen für Stahlbeton -Brückenbauwerke.

Berechnung Anlagenbau / Stahlbau weltweit ...

In Zeiten der immer schneller voranschreitenden Globalisierung der Weltwirtschaft ist es auch wichtig, sich in diesem Bereich zu positionieren. Im Gegensatz zu den vielen anderen Planungsbüros bietet das Büro Leistungen für den weltweiten Stahl- und Anlagenbau an. Neueste Computerprogramme werden angewendet, um Stahlkonstruktionen für Hallenbauten, Schallhauben, Bühnen und Einhausungen zu berechnen. Dabei werden die Normen und Standards aus dem jeweiligen Land berücksichtigt und angewendet. Neben den Eurocodes können u.a. folgende Design-Standards angewandt werden:

  • amerikanische Norm AISC-LRFD, AISC-ASD
  • australische Norm AS4100
  • russische Nirm SNIP
  • (weitere Normen in Asien, Lateinamerika und Afrika)


Im Ausland müssen neben den erhöhten Windbelastungen auch noch Erdbebenlasten berücksichtigt. Selbst Konstruktionen, die über 250 km/h Wind ausgesetzt werden, sind schon zur Ausführung gekommen. Stellvertretend können folgende Normen genannt werden:  UBC97, IBC2003, IBC2009, CFE2007, AS1170, ASCE07, JEAG, SBC-301. Selbstveständlich werden diese Statiken auch in englischer Sprache geliefert.